Aktuelles aus 2010

Konzert 28.05.2011

Der Gesangverein Eintracht Wermutshausen-Ebertsbronn veranstaltete heute zum dritten Mal sein Frühlingskonzert in der Petruskirche. Dieses Jahr konnten neben den hiesigen Künstlern Elsbeth Rahn (Orgel), Kati Bummer (Saxophon), Lea Sieber (Querflöte), Heidrun Scheu-Hachtel (Klavier) und Matthias Döhler (Klarinette) der Jugendchor Just Sing vom BIZ-Niederstetten unter der Leitung von Katrin Leutiger und der Russische Frauenchor Raduga aus Miltenberg mit Svetlana Granzon als Dirigentin gewonnen werden. Ein Höhepunkt war die Überreichung der Zelterplakette an die Eintracht durch den Stellvertreter des Landrates, Herrn Dr. Ulrich Derpa. Mit dieser Auszeichnung hat Bundespräsident Wulff den Chor für einhundertjähriges Singen und Kulturwirken geehrt. Ein musikalischer Höhepunkt neben den vielen Liedvorträgen der Chöre und den instrumentalen Einlagen war der gemeinsame Auftritt der Eintracht mit dem Chor Raduga, zu deutsch Regenbogen, mit dem Stück „Moskauer Nächte“. Ein schöner Konzertabend klang mit einem Empfang in Pfarrhöfle und Gemeindesaal aus.