Aktuelles aus 2010

Aktuelles aus 2011

Aktuelles aus 2012

Aktuelles aus 2013

Aktuelles aus 2014

Aktuelles aus 2015/16

Kelter- und Weinbaumuseum Wermutshausen: Eddy Danco sang zum Saisonauftakt unplugged (09.04.2016)

Im steten Publikumsdialog


Eddy Danco überzeugte die Zuhörer bei seinem Auftritt in Wermutshausen. © Karl Heil

Wermutshausen. Zur Saisoneröffnung hatte Claus Mönikheim zu einem besonderen Ereignis im Kelter- und Weinbaumuseum aufgerufen: Eddy Danco sang und spielte unplugged in der alten Kelter.


Etwas mehr als 40 Zuhörer fanden sich ein, um seinen Interpretationen von alten Cat-Stevens-Songs oder Eagles-Hits bis hin zu Liedern von Hannes Wader zu lauschen. Und sie wurden nicht enttäuscht: Eddy begeisterte mit seiner Stimme und seinem Gitarrenspiel sowie der Fähigkeit, direkt mit dem Auditorium zu kommunizieren, ohne dass er bewusst einem festen Programm folgte.

Vielmehr ergab sich die Folge seiner Darbietungen aus dem Verlauf des Abends und dem Dialog mit dem Publikum; teils stimmungsvolle, nachdenkliche Balladen, teils Klassiker der internationalen Popgeschichte zum Mitsingen wie "Hallelujah" von Leonard Cohen, "Country Roads" von John Denver oder Neil Youngs "Heart of Gold".

Nach drei Stunden erhoben sich alle Anwesenden, um erfolgreich eine Zugabe zu fordern und dem Künstler für sein Konzert zu danken. In Wermutshausen war man sich schnell einig, dass die Veranstaltung eine Zukunft haben sollte.